Wildes Alaska

Mehrere Monate waren Sabine und Lothar Preiser aus Ludwigshafen in Alaska unterwegs. Eine grandiose Natur mit dem höchsten Berg Nordamerikas, dem Denali (früher Mount McKinley) mit 6190 Metern, und den Küstengebirgen mit seinen Gletschern hielt sie gefangen; gleichfalls eine faszinierende Tierwelt mit Braunbären, Elchen, Walen und Weißkopfseeadlern. Die Reise beginnt im Denali Nationalpark und führt über Anchorage in den Katmai Nationalpark. An der ehemals größten Kupfermine der Welt begibt sich der Film auf die Spuren der ersten Goldsucher Anno 1898, nach Skagway, dem wohl authentischsten Ort des Goldrausches. Die Reise geht weiter zur Hauptstadt und endet in Hyder, der freundlichsten Geisterstadt am südlichsten Punkt Alaskas.

Anschließend Filmgespräch mit den Regisseuren.

Aus der Region

Wildes Alaska

DEU 2015 R: Sabine und Lothar Preiser.. Dokumentation. 84 Min.

FSK: unbekannt