Andrew Neiman hat nur ein Ziel: Einer von den ganz großen Schlagzeugern zu werden. Zwar ist er an einer der besten Musik-Universitäten New Yorks eingeschrieben, doch in den elitären Zirkel rund um den berüchtigten Jazz-Dirigenten Terence Fletcher schafft er es zunächst nur zum Seitenumblättern. In Fletchers Band erlebt der ehrgeizige Andrew eine Welt des absoluten Gehorsams: Wenn er wirklich dazugehören möchte, muss er ihr alles unterordnen. Er verlässt seine Freundin, um mehr Zeit für die Musik zu haben und sein Vater merkt, dass er seinen Sohn an die Schattengestalt Fletcher verliert. Andrew muss sich psychologischen und körperlichen Angriffen aussetzen. Für Fletcher zählt nämlich nur eins: Das Genie, das vielleicht in Andrew steckt, aus ihm herauszuholen. Und dafür ist ihm jedes Mittel recht.

Ein ungeheuer mitreißender Film mit einem Wahnssinnsrhythmus!

Väter und Söhne

Whiplash

USA 2014 R: Damien Chazelle. D: Miles Teller, J.K. Simmons. 102 Min. OmdtU.

FSK: frei ab 12 Jahren