Die Sauna ist in Finnland Kulturgut. Hier kann Mann ganz Mann sein: Er kann sich öffnen. Wer nackt ist, kann über das reden, was ihn bewegt. Die Sauna fungiert als eine Art Beichtstuhl. Die Männer, die Joonas Berghäll und Mika Hotakainen porträtieren, erzählen von ihren Gedanken, Gefühlen und von ihrem Leben. Wir blicken tief in den finnischen Mann, der in fiktiver Form aus Aki Kaurismäkis filmischem Universum bekannt ist: Hier haben wir ihn in echt vor uns, zwischen schrullig und knorrig. Ein Film über Männerseelen – und über die finnische Saunalandschaft: Zum Ausziehen und Schwitzen braucht man nur vier Wände, ob Telefonzelle oder Mähdrescher – „der beste Saunafilm, den es je geben wird.“ (Variety)

Neu in Mannheim

Was Männer sonst nicht zeigen

(Miesten vuoro)

FIN 2016 R: Joonas Berghäll, Mika Hotakainen. Dokumentation. 81 Min. OmdtU.

FSK: frei ab 6 Jahren