Vincent Van Gogh - Der Weg
</span><br><span>nach Courrières

Ein Film über die unbekannten Anfänge des Malers Vincent van Gogh. Beginnend mit Aufnahmen von der „Jahrhundertversteigerung“ seiner Sonnenblumen im Auktionshaus Christie's in London, schildert der Film den Weg van Goghs vom Arbeiterpriester zum Maler. Anhand der Briefe von Vincent van Gogh an seinen Bruder Theo werden die Stationen des frühen künstlerischen Wirkens des Malers gezeigt. Der Film liefert einen ruhigen Dialog zwischen Gegenwart und Vergangenheit, führt auf eine dokumentarische Reise durch die Landschaften und Orte, an denen sich van Gogh aufgehalten hat und verzichtet, anders als andere Filmbiographien, auf die Darstellung der üblichen Sensationsszenen aus dem Leben des Künstlers.

Einführung: Dr. Dorothee Höfert

Film & Kunst

Vincent Van Gogh - Der Weg
nach Courrières

DEU 1989 R: Gabriele Voss, Christoph Hübner. Dokumentation. 93 Min.

FSK: ohne Altersbeschränkung