Coming-of-Age-Drama aus Brasilien: Tomaz und Martin sind keine Kinder mehr, sondern stehen an der Schwelle zum Erwachsenendasein. Weil Martins Familie eine Erbschaftsfrage klären muss, schickt sein Vater ihn in den südlichen Teil ihres Heimatlandes Brasilien. Tomaz begleitet seinen Freund auf diese Reise. Vor der Kulisse rauschender Winter-Wellen loten Tomaz und Martin ihr Verhältnis zueinander neu aus. Ein Film über eine Freundschaft und eine ganze Generation, deren sexuelle Präferenzen sehr flexibel sind. Weltpremiere im Forum der Berlinale 2015.

21. Schwule Filmtage

Seashore

(Beira-Mar)

BRA 2015 R: Filipe Matzembacher, Marcio Reolon. D: Mateus Almada, Mauricio Jose Barcellos. 83 Min. OmeU.

FSK: noch unbekannt (ab 12 beantragt)