Wirtschaftliche Not und Verzweiflung lassen Natalia und Carlos kaum Spielräume in ihrem Leben im heutigen Spanien. Die beiden Zwanzigjährigen, die noch bei ihren Müttern in Madrid wohnen, lieben sich innig, aber das reicht nicht aus. Die wirtschaftliche Lage im Land ist zu schlecht, die Hoffnung zu gering. Ein selbst gedrehter Pornofilm soll etwas Geld in die Kassen spülen. Eine wirkliche Veränderung im Leben der beiden stellt sich ein, als sie eine Tochter bekommen. Das Kind verdeutlicht den jungen Erwachsenen, selbst fast noch Kinder, dass sie dringend etwas ändern müssen...

Neu in Mannheim

Schöne Jugend - Hermosa
Joventud

(Hermosa joventud)

ESP 2014 R: Jaime Rosales. D: Ingrid García Jonsson, Carlos Rodríguez. 102 Min. OmdtU.

FSK: nicht vorgelegt