Auf einem Asien-Trip lernt der junge Deutsche Ben in Phnom Penh das geheimnisvolle Bargirl Sreykeo kennen, und die erste gemeinsame Nacht verändert sein Leben. Er verschiebt seinen Heimflug und dringt mit ihr weiter vor in die faszinierende, lebensbedrohliche Wirklichkeit Kambodschas. Als sie erfahren, dass Sreykeo HIV-positiv ist, muss Ben sich entscheiden. Kann es eine gemeinsame Zukunft für sie geben? Was ist er bereit, für die Liebe seines Lebens zu tun?

Diskussionspartner*innen: Lisa Schlode, Sozialarbeiterin bei KOSI.MA, und Tobias Quell, Ehrenamtlicher bei KOSI.MA
Kooperationspartner: KOSI.MA

Agenda-21-Kinowoche

Same Same But Different

DEU 2009 R: Detlev Buck. D: David Kross, Apinya Sakuljaroensuk, Stefan Konarske, Jens Harzer. 104 Min.

FSK: frei ab 6 Jahren