Marrakesch, Marokko: Wenn es Nacht ist, müssen Noha, Soukaina und Randa arbeiten – die jungen Frauen sind Prostituierte. Said fährt sie zu Partys und in Hotels, sein Job liegt irgendwo zwischen Bodyguard und Zuhälter. In jedem Fall ist es der leichtere Job, denn die drei Frauen werden von ihren Freiern erniedrigt und es spielt dabei keine Rolle, ob diese aus Saudi-Arabien oder Europa kommen. Noha, Soukaina und Randa ertragen Gewalt, täuschen Lust vor. Sie versuchen, einen Schutzschild aufrecht- und die ganze Zeit zusammenzuhalten. Sie schaffen sich aber auch kleine Freiräume und versuchen, sich ihre Träume zu bewahren.

Neu in Mannheim

Much Loved

MAR/FRA 2015 R: Nabil Ayouch. D: Loubna Abidar, Halima Karaouane. 104 Min. OmdtU.

FSK: frei ab 16 Jahren