Fairness – Zum Verständnis
</span><br><span>von Gerechtigkeit

Warum akzeptieren wir Ungleichheit und soziale Ungerechtigkeit auf so vielen Ebenen? Das ist eine der zentralen Fragen, im Leben wie in diesem Film. Bei seinen Versuchen einer Beantwortung untersucht FAIRNESS unser Verständnis von Gerechtigkeit und was es braucht, um ein unfaires System zu ändern. Dabei werden Ungleichheiten in den Gebieten Wirtschaft, Politik und Soziales aufgegriffen, um Denkanstöße und aktuelle Einsichten darüber zu liefern, was Gleichheit tatsächlich für uns bedeutet. Auf seiner Suche nach Fairness, Gleichbehandlung und Gleichberechtigung führt Regisseur Alex Gabbay soziale Experimente an, die darauf hinweisen, dass unsere Bereitschaft, ungleiche Systeme zu unterstützen, weit größer ist als wir oft zugeben mögen. Er beschäftigt sich mit Versuchen, in denen eine Wissenschaftlerin anhand von Kapuzineräffchen beweisen möchte, dass es keine evolutionäre Veranlagung zum Egoismus gibt. Und er besucht verschiedene Länder, um zu sehen, wie ganze Nationen und Volkswirtschaften auf ein faireres Miteinander ausgerichtet werden können.

Zum Bundesstart

Fairness – Zum Verständnis
von Gerechtigkeit

(The Price of Fairness)

GBR 2017 R: Alex Gabbay. Dokumentation. OmdtU.

FSK: ohne Altersbeschränkung