Vier Liebespaare in vier Städten an den Peripherien Europas. In Dublin, Sevilla, Thessaloniki und Tallinn porträtiert der Schweizer Filmemacher Jan Gassmann vier Paare: Einmal spürt er den Auswirkungen der Politik auf das private Leben nach, zum Zweiten feiert er ein Lebensgefühl der 20- bis 30-Jährigen irgendwo zwischen prekären Verhältnissen und unbeschwerter Gegenwartslust. Gassmann erzählt in ganz subjektiver Erzählweise halbdokumentarisch von einer das Leben improvisierenden Generation, spricht die großen Probleme einer europäischen Jugend ohne Perspektive an und findet dabei auch ganz intime Einblicke ins Liebesleben seiner Protagonisten.

Neu in Mannheim

Europe, She Loves

CHE/DEU 2016 R: Jan Gassmann. Dokumentation.

FSK: k. A.