Gottfried Böhm, Sohn eines Kirchenbauers, ist einer der wichtigsten Architekten Deutschlands. Auch seine drei Söhne Stephan, Peter und Paul setzen die Familientradition fort. Die Familie wird zusammengehalten von Gottfrieds Ehefrau Elisabeth, ebenfalls Architektin und für die vier männlichen Böhms eine besondere Inspirationsquelle. Selbst im hohen Alter von 94 Jahren arbeitet Gottfried weiterhin an Bauzeichnungen und Konstruktionsvorhaben. Als Elisabeth stirbt, bricht das gewohnte Leben der Böhm-Architekten zusammen. Über zwei Jahre hinweg hat der junge Filmemacher Maurizius Staerkle-Drux die außergewöhnliche Architekten-Familie begleitet. Zusammen mit den ausdrucksstarken Bildern seines Kameramanns Raphael Beinder vermittelt der Film ein prägnantes und emotional aufgeladenes Porträt einer einzigartigen deutschen Architektenfamilie und ihrer Bauten.

Einführung: Dr. Mathias Listl

Film & Kunst

Die Böhms - Architektur einer Familie

DEU/CHE 2014 R: Maurizius Staerkle-Drux. Dokumentation. 87 Min.

FSK: ohne Altersbeschränkung