Der Herr der Unterwelt

Eine Reportage über die Helden des Alltags im Mannheimer Abwasserkanalnetz: Marlon Gamer, Abwassermeister bei der Mannheimer Stadtentwässerung, betreut ein Kanalnetz von mehr als 800 km Länge, ein Wunderwerk der Technik. Mit dem Bau wurde bereits im 19. Jahrhundert begonnen, und so wie die Stadt immer weiter wuchs, ist auch das unterirdische Abwassersystem immer größer geworden. Zum ersten Mal begleitet ein Filmteam die Männer in Röhren, die gerade einmal einen Meter niedrig sind – im wahrsten Sinne eine Knochenarbeit, die Knie und Gelenke strapaziert. Trotz allem liebt Marlon Gamer seinen Job, die Vielfalt und die erstaunliche Technik, die hinter dem Abwassersystem steckt. Der Film ist eine Expedition in eine Welt, die vollkommen unbekannt ist, obwohl jeder von uns täglich damit zu tun hat. Und über die Helden des Alltags, die dafür sorgen , dass ES läuft …

Anschließend Diskussion mit der Regisseurin, dem Filmteam und den Darstellern.
In Kooperation mit der Stadtentwässerung Mannheim und dem SWR.

Aus der Region

Der Herr der Unterwelt

DEU 2015 R: Tamara Spritzing. Dokumentation. 39 Min.

FSK: nicht vorgelegt