Chevalier

Welch perfider Plot: Eine Regisseurin sperrt sechs Männer in eine Luxus- Yacht und lässt sie zum Gockel-Rennen antreten. „In allem der Beste!“ nennt sich das fiese Gesellschaftsspiel, bei dem die Herren mittleren Alters sich groteske Prüfungen ausdenken und ihre Konkurrenten gnadenlos bewerten, bis ein Sieger feststeht. Auf begrenztem Raum ohne Fluchtmöglichkeit entfaltet sich die Gruppendynamik bekanntlich besonders erbarmungslos. Bald bröckeln die Fassaden, Intrigen werden gesponnen und es trennt sich der Macho-Weizen vom Softie-Spreu. Doch mancher, der als eitler Tiger springt, landet als kümmerlicher Bettvorleger. Die alte Grönemeyer-Frage geht auch als köstliche griechische Tragödie: Wann ist ein Mann ein Mann?

Zum Bundesstart

Chevalier

GRC 2015 R: Athina Tsangari. D: Panos Koronis, Vangelis Mourikis. 105 Min. OmdtU.

FSK: frei ab 6 Jahren