Ich. Du. Inklusion. – Wenn
</span><br><span>Anspruch auf Wirklichkeit trifft

Inklusion: Menschen mit Behinderung sollen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilnehmen. Seit Sommer 2014 haben in Deutschland Kinder mit Unterstützungsbedarf einen Rechtsanspruch auf gemeinsamen Unterricht in den Regelschulen. Seitdem werden an immer mehr Schulen gesunde und unterstützungsbedürftige Kinder gemeinsam unterrichtet. Man könnte meinen, dass anfängliche Schwierigkeiten mittlerweile nachgelassen und Lösungsansätze sich bewährt hätten. Hört man allerdings die Stimmen derer, die am Prozess der Inklusion beteiligt sind, bekommt man den Eindruck, dass auch nach zwei Jahren noch viele Fragen offen, noch viele Probleme ungelöst sind.

Thomas Binn hat über zweieinhalb Jahre hinweg die Schüler einer Grundschulklasse begleitet – eine Langzeit-Doku mit kritischem Blick und ernüchternden Beobachtungen von innen heraus. Wie wird Inklusion in der Schule umgesetzt? Was funktioniert – und vor allem: Was funktioniert nicht? Der gute Wille geht manchmal auf Kosten der Kinder – es fehlt an Personal, Räumen, Material, Zeit.

Schule im Fokus

Ich. Du. Inklusion. – Wenn
Anspruch auf Wirklichkeit trifft

DEU 2017 R: Thomas Binn. Dokumentation. 95 Min.