Ein spannungsvolles Spiel um Liebe und Gewalt in den Straßen von Caracas: Zwei Männer aus verschiedenen Welten, die sich aufeinander einlassen. Armando, der 50jährige Zahntechniker, der unbeteiligt durch sein Leben treibt, und Elder, der junge Straßenkriminelle, der zunächst nur auf Geld aus ist, gehen eine Beziehung ein und versuchen, ihre emotionalen Defizite, ihre Beziehungsunfähigkeit, die soziale Kälte zu überwinden. Das glänzend gespielte, gewaltreiche Liebesdrama über Liebe und Zurückweisung, falsche Vaterfiguren und fatale Begierden gewann 2015 den Goldenen Löwen der Filmfestspiele in Venedig.

Neu in Mannheim

Caracas, eine Liebe

(Desde allá)

VEN/MEX 2015 R: Lorenzo Vigas Castes. D: Alfredo Castro, Luis Silva. 93 Min. OmdtU.

FSK: frei ab 16 Jahren