Wenn Deniz und ihre Freundinnen zusammen sind, kann nichts ihre Welt erschüttern. Sie reden über Klamotten, über Jungs, über Musik und wer wen getroffen hat. Ihren Schulfreund Kaya findet Deniz sehr nett, aber viel aufregender ist der Gedanke an Fırat, einen ihrer Lehrer, der deutlich älter ist. Dass er ihre Gefühle nicht zu erwidern scheint, stürzt Deniz in Verwirrung. Bald schon müssen die Mädchen entscheiden, was sie studieren wollen, und an welcher Uni. Deniz strebt ein besonderes Fach an, nicht Betriebswirtschaft, viel mehr zieht es sie zur Philosophie. Doch auch für Praktisches wie die Wiederaufforstung von Wäldern interessiert sie sich. Während die meisten nach Istanbul gehen wollen, möchte sie lieber nach Ankara. Hauptsache weg von zu Hause, wo sie mit ihrer Mutter im Clinch liegt.

23. Türkfilmfestivali Mannheim - Wettbewerb

Blaue Welle - Mavi dalga

(Mavi dalga)

TUR/DEU/NDL/GRC 2013 R: Zeynep Dadak, Merve Kayan. D: Ayris Alptekin, Onur Saylak, Baris Hacihan Albina Özden, Nazlı Bulum, Begüm Akkaya. 97 Min. OmU.

FSK: nicht vorgelegt (also ab 18)