Belladonna of Sadness

„Nicht weniger als ein emanzipatorisches psychedelisches satanistisches Remake der Geschichte Jeanne d'Arcs kurz vor der französischen Revolution“, schrieb die Süddeutsche Zeitung: BELLADONNA OF SADNESS ist ein Meilenstein des Animationsfilm aus dem Jahr 1973, der nun endlich in frisch restaurierter Fassung in die Kinos kommt. Ein schönes Bauernmädchen wird vom tyrannischen Fürsten vergewaltigt, begegnet dem Teufel und verwandelt ihre Angst mit diabolischer Macht in sexuelle Hingabe, der sich niemand entziehen kann. Wunderschöne Musik und wunderschöne Bilder in einer Geschichte voll Drastik, Erotik, Brutalität und Exzentrik – Zeichentrick für Erwachsene in einem Film, den man sehen muss. Und den man nicht wieder vergessen wird.

Mitgliederaktion: Am 07.11.2016 ist der Eintritt frei für Mitglieder von Cinema Quadrat e. V.

Neu in Mannheim

Belladonna of Sadness

(Kanashimi no Beradonna)

JAP 1973 R: Eiichi Yasmamoto. Animationsfilm. 93 Min. OmdtU.

FSK: frei ab 16 Jahren