Gitti und Chris sind ganz normal, ein glückliches Paar, und im Urlaub auf Sardinien haben sie endlich wieder Zeit füreinander. Dann begegnen die beiden einem anderen Paar, Hans und Sana – und die so fest geglaubte Beziehung gerät langsam ins Wanken. Mit subtilem Humor und grausamer Genauigkeit nehmen wir an den widersprüchlichen Sehnsüchten von Gitti und Chris Teil – und es zeigt sich die große Kunst von Maren Ade, den Zuschauer teilhaben zu lassen daran, wie sich zwei Menschen verhalten, wenn sie alleine sind, mit geheimen Ritualen, Albernheiten, unerfüllten Wünschen und subtilen Machtkämpfen: „Ein Drama über leise Liebesbeben mit so wahren Dialogen, dass man sie aus dem eigenen Leben zu kennen glaubt“ (Spiegel), berührend gespielt von Birgit Minichmayr und Lars Eidinger. Auf der Berlinale 2009 mit zwei Silbernen Bären ausgezeichnet: Großer Preis der Jury und beste Darstellerin.

Werkschau Maren Ade

Alle Anderen

DEU 2009 R: Maren Ade. D: Birgit Minichmayr, Lars Eidinger, Hans-Jochen Wagner, Nicole Marischka. 119 Min.

FSK: frei ab 12 Jahren