Der aufwändig gestaltete Animations-Dokumentarfilm zeigt die wichtigsten Etappen der russischen Revolution von 1917 sehr ernsthaft in der Sache und doch spielerisch in der Form auf. Die Geschehnisse werden aus der Sicht von fünf russischen Künstlern erzählt: Die Schriftsteller Maxim Gorki und Wladimir Majakowski, der Maler Kasimir Malewitsch, die Dichterin Sinaida Hippius und der Kunstkritiker Alexander Benois erlebten die dramatischen Ereignisse teils selbst als Akteure im politischen Geschehen, teils als Augenzeugen von den Fenstern ihrer Wohnungen aus. Katrin Rothe animiert die Personen und Ereignisse als Legetrick aus Papier und Pappe, mit Scherenschnitt, Siebdruck und Zeichnungen.

Einführung: Dr. Dorothee Höfert
Mehr zur Oktoberrevolution: OKTOBER am 07.11.2017!

Film & Kunst

1917 - Der wahre Oktober

DEU/CHE 2016 R: Katrin Rothe. Animationsfilm. 90 Min.

FSK: ohne Altersbeschränkung