Peter Burr: Allein mit dem Monde

Bei seiner Videoinstallation „Allein mit dem Monde“ führt Peter Burr im Kinoraum des Cinema Quadrat drei Video-Projektionen parallel vor. Auf jeder Leinwand werden unterschiedliche Signale aus einer zentralen Playbackquelle gezeigt. Dazu bekommt das Publikum über Mobiltelefon entsprechende weitere Informationen gestellt. Um den visuellen Effekt zu verstärken, werden vom Künstler gestaltete modifizierte 3D-Masken verteilt. Peter Burrs Videos bestehen aus digitalen Animationen und arbeiten mit sogenannten „Patterns“. Diese Muster erzeugen kontrastreiche Lichteffekte und werden untermalt von psychedelischer, elektronischer Musik. Peter Burrs Videoinstallationen wurden in internationalen Ausstellungen gezeigt, u.a. im MoMA PS1, New York, im Pariser Centre Pompidou und im Museo Reina Sofia in Madrid.

In Anwesenheit des Künstlers
In Kooperation mit der Kunsthalle Mannheim

Nach dem Screening steht ein zweiter 360°-Kurzfilm in VR (Virtual Reality) zum Download.
Bitte dafür Smartphone mitbringen - VR-Kartonbrillen sind vor Ort.

Zur Vorbereitung, hier der Link zum Download von App und Video (5 Min. Download) und zur Preview:

Link für Android

Link für iPhone

Kunsthalle on the Move

Peter Burr: Allein mit dem Monde

Video-Installation.