Marie und die Schiffbrüchigen

Journalist Siméon findet auf dem Weg aus der Bar die Brieftasche von Marie. Sie ist Gelegenheitsmodell, gescheiterte Babysitterin – und Single, weil sie sich gerade von ihrem Langzeitfreund getrennt hat. Bei der Übergabe des Portemonnaies ist Siméon sofort verliebt – und es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem bald auch Siméons WG-Partner Oscar mitmischt. Auf der kleinen Ile de Groix sorgen eine geladene Waffe und der ausgeflippte alte Popstar Cosmo dafür, dass die Situation weiter außer Kontrolle gerät… Der Sohn von Jean Rochefort, der ehemalige ManU-Superstar Cantona und Jungstar Vimala Pons – die der „Hollywood Reporter“ aufgrund ihrer unbeholfenen Direktheit neben Greta Gerwig stellt – überzeugen in dieser verschrobenen Dreier-Romanze irgendwo zwischen Romantik und Irrwitz.

Preview vor dem Bundesstart!

Neues aus Frankreich

Marie und die Schiffbrüchigen

(Marie et les naufragés)

FRA 2016 R: Sébastien Betbeder. D: Vimala Pons, Pierre Rochefort, Éric Cantona, Damien Chapelle, André Wilms, Emmanuelle Riva. 104 Min. OmdtU.

FSK: k. A.